Termine
0341-22 34 7900
Termine
Das ist wichtig bei Tattooentfernung und Cover-up Vorbereitung mit dem PICOPLUS-Laser2021-02-06T10:28:07+01:00
Wann sehe ich ein Ergebnis nach der Tattooentfernung?2021-03-04T15:24:58+01:00

Schon direkt nach der Behandlung sind erste Veränderungen der Haut zu sehen. Es kann zu leichten Schwellungen und Rötungen der Haut kommen, die schnell wieder zurückgehen. Durch die Laserbehandlung bildet sich in der oberen Hornschicht Luft. Das führt zur leichten Aufhellung der Haut an den behandelten Partien. Mit jeder Behandlung verblasst die Tätowierung. Je nach Wunsch der Patienten wird die Behandlung bis zum festgelegten Grad der Aufhellung oder bis zur vollständigen Entfernung des Tattoo fortgesetzt.

Mit welcher Ausfallzeit muss ich nach dem Lasern rechnen?2021-01-26T16:28:23+01:00

Sie können direkt anschließend an die Behandlung wieder Ihren normalen Tagesablauf aufnehmen. Nebenwirkungen gibt es kaum, die Ausfallzeit ist daher minimal.

Können Tattoos komplett entfernt werden?2021-01-15T16:07:16+01:00

Die Picosekunden-Technologie ermöglicht es, das Tattoos wesentlich besser zu entfernen sind. Vor allem spezielle Farben wie grün, die bisher kaum verschwanden, sind besser zu entfernen. Helle Farben sind immer noch schwierig in der Entfernung und können in den meisten Fällen nicht zu 100% beseitigt werden. In der Regel sollte nach einem Jahr nach der Behandlung vom Tattoo nichts mehr zu sehen sein. Das ist natürlich auch vom Hauttyp abhängig und wird bei der gesamten ärztlichen Behandlung berücksichtigt.

Wie lange dauert die Entfernung eines Tattoos?2021-01-26T16:27:33+01:00

Durch die neue Technologie des PICOPLUS-Lasers sind im Vergleich zu anderen Lasern weniger Behandlungen notwendig. Entsprechend verringert sich auch die Gesamtdauer der gesamten Behandlung. Die Anzahl der Anwendungen richtet sich nach Ihren Beschwerden und Ihren Behandlungszielen. Ihr Arzt wird dies mit Ihnen besprechen und den für Sie passenden Behandlungsplan erarbeiten.

PICOPLUS-Laser: Wer behandelt mich?2021-01-16T15:28:32+01:00

Alle Behandlungen werden bei uns nur von ausgebildeten Ärzten ausgeführt. Damit greift die in der Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nicht ionisierender Strahlung bei der Anwendung an Menschen (NiSV) verankerte Arztpflicht.

Ist die Tattooentfernung schmerzhaft?2021-01-26T16:23:12+01:00

Mit dem neuen PICOPLUS-Laser wurde das Schmerzempfinden für die Patienten gegenüber herkömmlichen Tattooentfernungslasern deutlich reduziert. Die meisten Patienten empfinden kaum Schmerz, sondern nehmen lediglich eine leichte Erwärmung der Haut wahr und ein leichtes Prickeln.
Zusätzlich wird der zu behandelnde Bereich während der Behandlung mit bis zu -30°C gekühlt und das Schmerzempfinden noch einmal deutlich gesenkt. Auf Wunsch können Salben zur örtlichen Anästhesie eingesetzt werden.

Wie läuft die Laser-Behandlung ab?2021-01-31T12:14:23+01:00

Vor jeder Behandlung erfolgt in unserer Praxis die ausführliche ärztliche Beratung. Dabei wird für jeden Patienten ein individueller Behandlungsplan erstellt.
Ihr Arzt beginnt die Behandlung mit der Abgabe von Laserenergie auf Ihre Haut. Sie hören dabei leicht schnappende Geräusche während der Laserimpulse und Sie werden ein leichtes Kribbeln oder Wärme spüren. Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten, danach wird auf die behandelte Hautstelle eine pflegende Salbe aufgetragen. Schon sind Sie mit der Behandlung fertig.

Nach oben