Hautbild-Verbesserungen mit LaseMD

Hautbild-Verbesserungen mit LaseMD

Nichtablative fraktionierte Behandlung für ein strahlendes, gesundes Hautbild ohne Ausfallzeit

Bei der LaseMD-Station handelt es sich um eine optimierte Laservorrichtung, mit der sich auf kontrollierte Weise präzise Mikrokanäle in der Haut erzeugen lassen, in die hochentwickelte Kosmezeutika eingebracht werden, die die Selbstheilung der Haut von Innen heraus beschleunigen.

Hautbildverbesserung mit dem LaseMD
Quelle: Lutronic Medical Systems

Das CDS (Cosmeceutical Delivery System) bietet ein Verfahren zur optimierten Einbringung von Kosmezeutika in die Haut mittels eines Lasers, um eine wünschenswerte ästhetische Wirkung auf die Haut zu erzielen. Aufgrund ihrer geringen Resorptionsrate fällt es herkömmlichen Kosmetika schwer, die Haut aufzubauen. Hierbei bietet LaseMD eine optimierte Lösung: Der Laser erzeugt zuerst winzige Kanäle im Hautgewebe, um ein tiefes Eindringen der Cosmeceuticals in die Haut zu ermöglichen.

LaseMD – Wirkungsweise

Die Zellträger der Hornschicht bleiben intakt, während die LaseMD-Station mehrere Laser-Mikrokanäle erzeugt. Durch dieses einzigartige Verfahren können die in Nanogröße vorliegenden LaseMD-Produkte in die Haut eingebracht werden. Die Mikrokanäle werden sanft geschlossen, während die Wirkmoleküle in die Dermis absorbiert werden.

Citylaser - LaseMD Wirkungsweise
Quelle: Lutronic Medical Systems

Viele Patienten sehen schon nach kurzer Zeit, innerhalb weniger Tage, Verbesserungen. Ihre Haut wird sich allerdings kontinuierlich verbessern und über Wochen weiter erneuern.

Die LaseMD-Cosmeceuticals Serie wurde eigens für diese Laserbehandlung entwickelt. Die Ampullen sind frei von Konservierungsmitteln und werden erst während der Laserbehandlung frisch gemischt.

LaseMD-Ampullen

Citylaser LaseMD Ampullen zur Hautverbesserung

VC-Ampulle (Ascorbinsäure)

Vitamin C (VC) ist eines der stärksten natürlich vorkommenden Antioxidantien, das gesunde Kollagenstrukturen fördert und so eine jüngere, gesündere Haut ermöglicht. Außerdem hilft Vitamin C bei der Verjüngung von durch Lichteinwirkung gealterter und geschädigter Haut.

VA-Ampulle (Retinol)

Vitamin A (VA) bzw. Retinsäure verjüngt nachweislich alternde Haut auf natürliche Weise. Die Retinsäure verbessert alternde Haut, indem Gene aktiviert und stimuliert werden, die die Keratinozyten der epidermalen Basalschicht bei der Ausdifferenzierung in reife und gesunde Epidermiszellen unterstützen.

TA-Ampulle (Tranexamsäure)

Tranexamsäure (TA) wird seit Jahrzehnten systematisch verwendet, um die Wundheilung nach einer plastischen Chirurgie zu unterstützen. Ärzte und Wissenschaftler stießen hierbei auf eine unerwartete Nebenwirkung: Die Substanz hellte die Haut auf. Seitdem wird Tranexamsäure zur Behandlung von Melasmen verwendet.

RS-Ampulle (Resveratrol)

Die RS-Ampulle enthält Resveratrol in Spitzenqualität (95 % Reinheit). Bei Resveratrol handelt es sich um ein natürlich vorkommendes Polyphenol, das hier in Nanopartikeln in Kombination mit niedermolekularer Hyaluronsäure vorliegt. Die Menge Resveratrol in einer 1 RS-Ampulle entspricht nahezu dem Resveratrolgehalt von 500 Flaschen Wein und schützt vor Haut-Karzinogenese im Zusammenhang mit UV-Strahlung und Lichtalterung der Haut.

Anwendungsgebiete

  • Faltenreduktion
  • Anti-Aging
  • Hautaufhellung
  • Depigmentierung
  • Epidermale Melasmen
  • Schlaffe Haut
  • Narben
  • Haarausfall
  • Hautstraffung
  • Hautverjüngung – Gesicht & Hals & Dekolleté

FÜR WEN EMPFIEHLT SICH DIE LaseMD-BEHANDLUNG ZUR HAUTBILDVERBESSERUNG?

  • Patienten, die sich eine Laserbehandlung ohne Ausfallzeit wünschen.
  • Patienten, die sich eine Behandlung gegen Hyperpigmentierung und zur Hautaufhellung wünschen.
  • Patienten auf der Suche nach einem langfristigen Hautpflegeprogramm, welches Hautschäden verhindern kann.
  • Patienten, die sich ein frisches Hautbild und eine jugendliche Hautstruktur wünschen.

WIE KOMFORTABEL IST DIE BEHANDLUNG?

Das LaseMD-System wurde mit dem Ziel entwickelt, die Behandlung für den Patienten möglichst angenehm zu gestalten. Das zeitsparende Verfahren gibt die Laserenergie in extrem feinen Mikrostrahlen ab und stellt damit sicher, dass die Behandlung gut verträglich ist.

MIT WELCHER AUSFALLZEIT MUSS ICH RECHNEN?

Die LaseMD-Behandlung verursacht so gut wie keine Ausfallzeit. Die Mikrostrahlen in Kombination mit den optimierten Energiepegeln ermöglichen eine raschere Erholung, so dass Sie Ihren üblichen Tagesablauf sofort wieder aufnehmen können.

WIE VIELE SITZUNGEN WERDE ICH BRAUCHEN?

Die besten Ergebnisse zeigen sich nach einer Kur von fünf Anwendungen. Was für Ihre Haut am besten ist, wird Ihnen individuell empfohlen und das Behandlungsziel mit Ihnen besprochen.

MIT WELCHEN KOSTEN MUSS ICH RECHNEN?

1 Region (Gesicht, Hals oder Décolletée) 250€
+ jede weitere Region + 100€
Paketpreis für 3 Behandlungen – 5%
Paketpreis für 5 Behandlungen – 10%

In den Behandlungskosten für jede Sitzung ist eine Flasche des für Sie gewählten Cosmeceuticals bereits enthalten. Die können Sie im Anschluss mitnehmen und die Behandlung in Ihrer täglichen Pflegeroutine optimal fortsetzen.

Alle Informationen zur Hautbildverbesserung mit dem LaseMD Thulium-Laser finden Sie hier im Patientenflyer zum Download.

Bitte nutzen Sie für Ihre Terminbuchungen unseren Online-Service. Bei Nachfragen können Sie sich gern via WhatsApp (017672597571) bei uns melden oder Sie schicken uns eine E-Mail. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 0341-22 34 7900.